Akupunktur und Ohrakupunktur

Die Traditionelle Chinesische Medizin geht davon aus, dass jeder Mensch, dessen Seele und Geist, aus zwei Teilen besteht: dem sogenannten Yin und Yang. Beides ist zu einer Einheit verbunden, die ausgewogen miteinander und nebeneinander bestehen. Ist dieses Gleichgewicht gestört, wird der Mensch krank.

Gleichzeitig gilt es für jeden Menschen, seine Lebensenergie – das Qi – immer wieder aufzufüllen. Dies lässt sich leicht nachvollziehbar und selber machen: unter anderem durch Bewegung, Kommunikation, Geselligkeit sowie eine gesunde Ernährung.

Auch das Behandeln bestimmter Akupunkturpunkte, die an sogenannten Meridianen entlanglaufen, lassen das Qi wieder fließen. So können Sie wieder mehr Energie, Lebensfreude und Gesundheit erlangen. Über Nadeln und Massagen auf dem Körper und am Ohr kann ich Stauungen in Leitbahnen auflösen und Energie umleiten.

Zur Startseite